// Mensch & Gesundheit

Klinische Psychologie

Master
 

  • Vollfach

// Steckbrief

Die Klinische Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Kinderpsychologie stellt seit Jahrzehnten das größte und wichtigste Anwendungsfeld der Psychologie dar. Das Fach Klinische Psychologie beschäftigt sich mit psychosozialen Problemen, Auffälligkeiten und Störungen des Menschen. Darüber hinaus befasst sich die Klinische Psychologie auch mit den psychischen Aspekten körperlicher Erkrankungen und den Folgen besonderer Belastungen und Krisen, die zu Anpassungsproblemen und psychischen Schwierigkeiten führen können. Die Klinische Psychologie versucht, die unterschiedlichen Erscheinungsformen psy... mehr »

Eckdaten

Titel/Abschluss Master of Science
Regelstudienzeit 4 Semester
ECTS-Punkte
Vollfach120CP
Unterrichtssprache

Zugangsvoraussetzung

Für die Aufnahme in einen Masterstudiengang ist der Abschluss eines Studiums auf Bachelor-Niveau Voraussetzung.
Die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen sind in der aktuellen Aufnahme-/Zulassungsordnung (s. u.) geregelt.
Darin enthalten sind auch die unterschiedlichen Fristen für die Nachweiserbringung.
mehr Informationen unter Bewerbung und Zulassung

Zulassung für Erstsemester

zum Wintersemester
Beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Zulassung nach Zulassungs-/Aufnahmeordnung.
Bewerbung bis zum
15.07.

Zulassung für höhere Semester

zum Wintersemester und zum Sommersemester
Beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Zulassung nach Zulassungs-/Aufnahmeordnung.
Bewerbung bis zum
15.07. bzw. 15.01.

Kontakt

Homepage http://www.uni-bremen.de/fb11/...
Fachbereich Fachbereich 11: Human- und Gesundheitswissenschaften

// Beschreibung des Faches

Die Klinische Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Kinderpsychologie stellt seit Jahrzehnten das größte und wichtigste Anwendungsfeld der Psychologie dar. Das Fach Klinische Psychologie beschäftigt sich mit psychosozialen Problemen, Auffälligkeiten und Störungen des Menschen. Darüber hinaus befasst sich die Klinische Psychologie auch mit den psychischen Aspekten körperlicher Erkrankungen und den Folgen besonderer Belastungen und Krisen, die zu Anpassungsproblemen und psychischen Schwierigkeiten führen können. Die Klinische Psychologie versucht, die unterschiedlichen Erscheinungsformen psychischer Störungen und Verhaltensauffälligkeiten zu ordnen und ihre vielfältigen Ursachen zu verstehen. Von besonderem Interesse sind prinzipiell auch jene Ressourcen und individuellen Möglichkeiten des Menschen, die es ihm erlauben, innere und äußere psychische Belastungen zu verstehen und zu bewältigen.

// Berufswege und Weiterqualifizierung

Spätere fachwissenschaftliche Tätigkeitsfelder

Die Mehrheit aller Diplom-Psychologinnen und -Psychologen in Deutschland arbeitet in einem klinischen Berufsfeld. Dieses Berufsfeld wird zukünftig den Abschluss des Masters „Klinische Psychologie“ verlangen. Dabei sind Klinische Psychologinnen und Psychologen in sehr unterschiedlichen Bereichen als Angestellte oder Selbstständige tätig.
Zu typischen Arbeitsfeldern gehören z. B.:
• Freie psychotherapeutische Praxen
• Beratungszentren
• Psychiatrische Kliniken und Ambulanzen für Erwachsene oder Kinder und Jugendliche
• Psychosomatische Fach- und Reha-Kliniken
• Ambulante und stationäre Einrichtungen im Suchtbereich
• Schulpsychologische Dienste
• Kinder- und Jugendheime nach den Vorgaben des Kinder- und Jugendhilfegesetzes
• Frühförderungseinrichtungen
• Forensische Arbeitsbereiche
• Allgemein-Krankenhäuser und Universitätskliniken
• Forschung und Lehre an Universitätsinstituten
• Gerontopsychologische Arbeitsfelder

Studienangebot für das Berufsziel Schule

Kein Studienangebot für das Lehramt an öffentlichen Schulen

Möglichkeiten zur anschließenden Weiterqualifizierung

Der Abschluss berechtigt zur Aufnahme einer Promotion.

// Studieninhalte und Fächerkombinationen

Veranstaltungsangebot des Studiengangs im Online-Vorlesungsverzeichnis

Studienverlaufsplan

Studienschwerpunkte / Vertiefungsrichtungen

Der Studiengang widmet sich in drei Unterrichtssäulen
a) den allgemeinen Grundlagen und Methoden und der Diagnostik in der Klinischen Psychologie
b) den klinischen Störungsbildern und ihren Interventionen und Therapien (Schwerpunkt: Klinische Kinderpsychologie) und
c) dem Anwendungsgebiet der Gesundheits- und Rehabilitationspsychologie.
Durch die umfangreichen Forschungsprojekte und –felder und der räumlichen Nähe der Kooperationspartner ist ein enger und direkter Bezug zu aktuellen wissenschaftlichen Inhalten und therapeutischen Praktiken gegeben.

Praktikum

Praktikumsordnung
vom 09.12.2015: PraO-MSc klinische Psychologie-12-15[pdf](29.2 KB)

Auslandssemester

Auslandsphasen sind nicht explizit vorgesehen, lassen sich aber ggf. in die Studienstruktur einbinden.

// Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzung Für die Aufnahme in einen Masterstudiengang ist der Abschluss eines Studiums auf Bachelor-Niveau Voraussetzung.
Die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen sind in der aktuellen Aufnahme-/Zulassungsordnung (s. u.) geregelt.
Darin enthalten sind auch die unterschiedlichen Fristen für die Nachweiserbringung.
Aufnahme-/Zulassungsordnung
vom 04.02.2015: AO-MSc-Klinische Psychologie-02-15[pdf](13.3 KB)
Zulassung
für Studienanfänger Beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Zulassung nach Zulassungs-/Aufnahmeordnung.
für höhere Semester Beschränkte Anzahl von Studienplätzen. Zulassung nach Zulassungs-/Aufnahmeordnung.
Bewerbung über http://www.uni-bremen.de/master.html
Frist für die Bewerbung/Einschreibung Anfänger 15.07. zum Wintersemester
Frist für die Bewerbung/Einschreibung Fortgeschrittene 15.07. zum Wintersemester
15.01. zum Sommersemester
Studienbeginn Anfänger WiSe
Studienbeginn Fortgeschrittene WiSe und SoSe

// Formalia und Ordnungsmittel

Studienform Aufbaustudiengang
studierbar als Vollfach
studierbar für Schulformen
Abschluss Master
Titel nach dem Studium Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit 4 Semester
ECTS-Punkte
Vollfach120CP
Akkreditiert
als Vollfach
durch: ACQUIN
am: 06.12.2011
bis: 30.09.2016
Kosten Semesterbeitrag 282,76€
Bremen hat ein Studienkontengesetz.
Ordnungen
Prüfungsordnung
vom 19.12.2012: Master-AT AT-MPO-12-12[pdf](116.0 KB)
vom 06.08.2013: MPO-Klinische Psychologie-08-13[pdf](68.2 KB)
Aufnahme-/Zulassungsordnung
vom 04.02.2015: AO-MSc-Klinische Psychologie-02-15[pdf](13.3 KB)
Praktikumsordnung
vom 09.12.2015: PraO-MSc klinische Psychologie-12-15[pdf](29.2 KB)

// Forschung und Lehre

Lehrende 2 Professoren und 1 Professorin des Faches
PrivatdozentenInnen, LektorenInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen des Studiengangs
Studierende 182 Studentinnen
28 Studenten

// Kontakt und Beratung

Homepage des Studiengangs http://www.uni-bremen.de/fb11/...
Fachbereich Fachbereich 11: Human- und Gesundheitswissenschaften
Studentische Interessenvertretung Fachschaft Psychologie
Gebäude: Grazer Str. 4 , Raum: A0080 ("Grazer Zuflucht")
E-Mail: fachschaft@fspsycho-bremen.de
Studienfachberatung Prof. Dr. Franz Petermann
Gebäude Grazer Str. 6, Raum 2420
E-Mail: fpeterm@uni-bremen.de
Telefon: +49-421-218-68601
Sprechzeiten: Di 10-11 Uhr
Studienzentrum Britta Schowe
Gebäude Grazer Str. 2, Raum 0170
E-Mail: schowe@uni-bremen.de
Telefon: +49-421-218-68506
Praxisbüro Beate Heitzhausen
Gebäude Grazer Str. 2, Raum 0150
E-Mail: heitzhausen@uni-bremen.de
Telefon: +49-421-218-68505
Geschäftsstelle des Studiengangs Marion Roy
Gebäude Grazer Str. 2, Raum 0210
E-Mail: psycho@uni-bremen.de
Telefon: 0421/218-68504
Sprechzeiten: Jeden vormittag bis 13 Uhr
Geschäftsstelle des Fachbereichsrates Jens Glagau
Gebäude Grazer Straße 2, Raum 0320
E-Mail: jglagau@uni-bremen.de
Telefon: 218-68501
Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses Dominic Platen
Gebäude Zentralbereich/Boulevard, Raum B
E-Mail: zpa-fb11@uni-bremen.de
Telefon: +49-421-218-61216
Sprechzeiten: Mo, Di, Do 10-12 Uhr
Stand der Informationen 16.03.2016
Autorin Marion Roy